| Italien – Latium | September 2022

Berge, Seen und Meer – Barock und Renaissance – Landschaften, Kunst und Kultur in Latium | 06.09. – 13.09.2022

06.09.2022

Flug von Deutschland nach Rom, Hamburg mit Eurowings, Fahrt durch die Albanerberge mit Aufenthalt am See von Castel Gandolfo oder Fahrt am Meer entlang bis Anzio (kurzer Stadtspaziergang). Abendessen im Hotel in der Nähe von Frosinone

07.09.2022

Besichtigung des Klosters Montecassino mit den wundervollen Mosaiken der Krypta, Fahrt nach Gaeta. Wir sehen den Hafen, die Altstadt mit dem Dom (Zeugnisse der Normannenzeit), nachmittags zur Abtei von Fossanova, eines der großartigen Zisterzienserkloester, hier starb der hl Thomas von Acquino. Abendessen und Übernachtung wieder in Frosinone

08.09.2022

Anagni mit seinem wunderbaren Dom, die Krypta wird als die Sixtinsche Kappelle von Latium bezeichnet. Über Ferentino mit seinen zyklopischen Mauern nach Alatri. Auf der Akropolis deren Mauern perfekt erhalten geblieben sind, befindet sich heute der Dom, von hier großartiger Panoramablick über die Ciociaria, Spaziergang durch die Altstadt, Besichtigung von Santa Maria Maggiore. Zum Abschluß Fahrt nach Casamari, die älteste Zisterzienserabtei von Latium. Abendessen und Übernachtung in Frosinone

09.09.2022

Über Genazzano – Palestrina (Besichtigung des archäologischen Museums, das sich im Barberinipalast befindet, Höhepunkt das berühmte Nilmosaik), weiter nach Tivoli (Villa d’Este mit seinen über 100 Brunnen) und dann in den Raum Viterbo, Abendessen und Übernachtung in Viterbo

10.09.2022

auf dem Kraterrand des Vicosees nach Caprarola, Besichtigung des vollständig ausgemalten Farnesepalastes in seiner charakteristischen 5-eckigen Form. Von dort zum Sacro Bosco di Bomarzo: ein Prinz und Philosoph ließ einen enormen Park mit monströsen Statuen und Figuren anlegen, praktisch ein Initiationsweg zur letzten Erleuchtung. Auf dem Rückweg über Bagnaia noch Halt in S. Maria della Quercia mit den wunderschönen Terracottadekorationen. Abendessen und Übernachtung in Viterbo

11.09.2022

vormittags ausgiebiger Spaziergang in der ehemaligen Papststadt Viterbo (Dom, mittelalterliches Stadtviertel) nachmittags Montefiascone am Bolsener See mit San Flaviano, der 2.stöckigen Kirche (Freskenmalereien und Grab des Fuggers, der sich am dortigen Weisswein Est-Est-Est zu Tode getrunken hatte), Abendessen und Übernachtung in Viterbo

12.09.2022

Tuscania mit den Perlen der Romanik: S. Pietro und S. Maria Maggiore. Weiterfahrt nach Tarquinia. Im Palazzo Vitelleschi begegnet uns die Kunst der Etrusker, die hier eine Hochburg hatten, anschließend Besuch der Nekropole mit den ausgemalten Gräbern. Abendessen und Übernachtung in Viterbo

13.09.2022

Auf dem Web zum Flughafen Besichtigung der Tumuligräber in Cerveteri, Heimflug nach Hamburg/Berlin, Flug Hamburg Eurowings 15.30-18.00 Uhr, Berlin 19.55-22.10 Uhr oder eine andere deutsche Stadt

 

Reisepreis

€ 1999 im Doppelzimmer, € 250 Einzimmerzuschlag

Leistungen

Linienflug Deutschland-Rom-Deutschland, Fahrt im modernen Reisebus, Unterbringung in guten **** Hotels, Halbpension, Eintrittsgelder, Führungen

Wir reisen mit maximal 15 Teilnehmern. Der Preis ist zunächst nur ein Richtwert, weil wir die Flugpreise noch nicht kennen. Eine Erhöhung ist aber unwahrscheinlich.

Leitung

Dr. Anke Schwarz-Weisweber, Berlin und Marlis Hoch-Mirabile, Rom

Photo by Don Fontijn on Unsplash