Inspiration Frankreich – Korsika

Korsika – Insel der Schönheit im Mittelmeer

Dieses Programm stellt nur eine Möglichkeit dar. Wir passen es gern den spezifischen Gruppeninteressen an. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse.


1. Tag
Flug nach Bastia, Besichtigung der Kirche La Canonica, einer der bedeutendsten pisanisch-genueser Sakralbauten auf der Insel, direkt neben dem Flughafen gelegen, danach Transfer zum Hotel, am Spätnachmittag und Abend Besichtigung von Bastia mit der Place St. Nicolas, Église St. Jean Baptiste, Place de l’Hotel de Ville, Alter Hafen Terra Vecchia, Abendessen und Übernachtung in Bastia

2. Tag
Fortsetzung der Stadtbesichtigung mit dem Zitadellenviertel und dem Gouverneurspalast, Église Ste Marie, Chapelle Ste Croix, am späteren Vormittag Aufbruch zur Umrundung des Cap Corse; vom Wallfahrtsort Erbalunga und dem Yachthafen Macinaggio westwärts, erst Rogliano, dann Port de Centuri, schließlich Nonza mit seinem mittelalterlichen Ortsbild; abschließend Saint-Florent mit der Zitadelle und dem Hafenviertel, Abendessen und Übernachtung in Saint-Florent

3. Tag
zur Église Santa Maria Assunta, dann durch die einsame Karstlandschaft der Désert des Agriates in Richtung Lozari, Abstecher nach Belgodère mit altem Fort und toller Aussicht (wenn Zeit reicht), dann Corbara, Hauptort der Balagne, schließlich Calvi, spätnachmittags und abends Stadtbummel mit dem Hafenviertel La Marine, der Zitadelle, der Église St. Jean Baptiste, Abendessen und Übernachtung in Calvi

4. Tag
nach Corte, der historischen Hauptstadt Korsikas mit der Ville Haute und ihren verwinkelten Gässchen, Place Paoli, Zitadelle, Église de l’Annoniation, Belvédère, dann durch die wilde Bergwelt Korsikas zum herrlich gelegenen Badeort Porto inmitten des Parc Naturel Régional de la Corse, prachtvolle Ausblicke auf den Golf von Porto, Abendessen und Übernachtung in Porto

5. Tag
Bootsfahrt zu den Naturreservaten von Girolata und Scandola, dann zur Calanche de Piana mit ihren bizarren Felsformationen, dann Sagone mit seinem gleichnamigen Golf (Cathédrale Sant’ Appiano wenn Zeit reicht), dann Ajaccio, Geburtsort Napoléon Bonapartes, Besichtigung der Altstadt mit dem Maison Bonaparte, der Kathedrale, Abendessen und Übernachtung in Ajaccio

6. Tag
Morgens Besuch des Musée Fesch, dann Abfahrt in Richtung Filitosa mit seinen prähistorischen Menhiren, dann weiter zur “korsischsten Stadt Korsikas” (Mérimée) nach Sartène, Altstadt, dann Fozzano, berühmt aus Mérimées Colomba, weiter nach Bonifacio, Stadtrundgang durch die alte Piratenstadt, die Bonifacius, Marquis von Toskana, 833 befestigen ließ; Abendessen und Übernachtung in Bonifacio

7. Tag
Besichtigung von Bonifacio mit der Ville Haute, Église St. Dominique, Weiterfahrt nach Porto Vecchio mit seiner Zitadelle und dem Castello d’Araggio, Baden am Strand von Pinarellu, Abendessen und Übernachtung in Porto Vecchio

8. Tag
nach Aléria, der antiken Hauptstadt Korsikas mit ihren griechisch-römischen Ausgrabungsstätten, dann ein Abstecher nach Borgo, wo an einer Barockkirche an französische Niederlagen erinnert wird, Blick auf Bastia, Abschied von Korsika; zum Flughafen, Heimflug nach Deutschland


Leistungen: Flug Deutschland-Bastia-Deutschland, Transfers, Fahrt mit modernem Reisebus, Unterbringung in gut bürgerlichen ***Sterne-Hotels, Besichtigungen, Eintrittsgelder, Führungen.