Inspiration: Schubertiade am Bodensee

Konzertreise zur Schubertiade am Bodensee

Tag 1

Linienflug am Vormittag von Hamburg/Berlin (oder anderen Flughäfen) nach Zürich; Weiterfahrt nach Winterthur, Besichtigung der Sammlung Reinhardt im Museum am Stadtgarten. Oskar Reinhardt war der Erbe einer Handelsdynastie, der im Übergang vom 19. zum 20. Jahrhundert eine bedeutende Kunstsammlung aufgebaut hat. Weiterfahrt nach Dornbirn, Abendessen und Übernachtung im Hotel Martinspark (Tel. 0043-5572-376-0). Einführungsvortrag

Tag 2

Bregenz mit Unter- und Oberstadt, zuerst Kunsthaus und Seekapelle, dann Altes Rathaus, Martinsturm, Pfarrkirche St. Gallus, mit dem Schiff Weiterfahrt über den Bodensee nach Lindau, Stadtbesichtigung in Lindau mit dem Alten Hafen, Lindavia-Brunnen, Altes Rathaus, Maximilianstraße, Marktplatz, Stadtpfarrkirchen St. Stephan und St. Maria, abends das erste Konzert im Angelika Kauffmann-Saal in Schwarzenberg. Ein Liederabend mit Werken von Johannes Brahms (u. a. „Liebeslieder“-Walzer), mit Christiane Karg, Sophie Rennert, Mauro Peter und André Schuen, am Klavier Helmut Deutsch und Julius Drake, Abendessen und Übernachtung wieder in Dornbirn
„Inspiration: Schubertiade am Bodensee“ weiterlesen

Inspiration: Frühling in Florenz

Wunderwelt der Renaissance – eine Frühlingsreise nach Florenz

Tag 1

Flug mit Flug mit Swissair über Zürich nach Florenz, Abflug 14.55 Uhr, Ankunft 18.25 UhrTransfer ins Hotel. Abendessen und Übernachtung Florenz

Tag 2

Erste Stadterkundung mit Besuch des Oratoriums der Buonomini im Kirchlein San Martino, eine mildtätige Bruderschaft von „guten Männern“, die in Not geratene ehemals wohlhabende Bürger versorgten. Dann die Kirche Santa Trinita, eine der ältesten der Stadt, deren Gründung auf das 11. Jahrhundert zurückgeht und die als erste gotische Kirche Florenz im 13. Jahrhundert erneuert wurde. In der Cappella Sassetti befinden sich die berühmten Fresken von Domenico Ghirlandaio über das Leben des heiligen Franz v. Assisi, weiter zum Piazzale Michelangelo, 100 Meter über der Stadt gelegen und ihr schönster Aussichtspunkt. Ein paar Schritte weiter liegt die Kirche San Miniato al Monte mit ihrer schönen weiß-grünen und geometrisch gegliederten Fassade und ihrem säulenflankierten Innenraum. Abendessen und Übernachtung in Florenz
„Inspiration: Frühling in Florenz“ weiterlesen

Inspiration: Mozartwoche in Salzburg

Salzburg, seine Entwicklung im 19. Jahrhundert und
sieben Konzerte der Mozartwoche 2019

Die Salzburger Mozartwoche bietet 2019 ein reines Mozart-Programm ohne Vergleiche mit anderen Komponisten, und innerhalb des Programms spielt die Musik für Einzelstimmen, Ensembles und Chöre eine noch größere Rolle als sonst – hier scheint sich die ‚Handschrift’ des neuen künstlerischen Leiters Rolando Villazon zu zeigen.

Auf dem Programm stehen zwei selten zu hörende frühe Werke Mozarts: das Oratorium „Betulia liberata“ (KV 118, 1771), das die alt-testamentliche Geschichte von Judith & Holofernes behandelt sowie in einer szenischen Neueinrichtung die Bühnenmusik zu „Thamos, König von Ägypten“ (KV 345, 1773), einem Schauspiel von Tobias von Gebler.
„Inspiration: Mozartwoche in Salzburg“ weiterlesen

Inspiration: Wien

MarinTours_Wien_rohan-thatavarthi-430036

Die Wiener Moderne – auf den Spuren von Klimt und Schiele in die glanzvolle Metropole eines (ehemals) großen Reiches 

Tag 1

Flug mit Eurowings oder Austrian Airways nach Wien, Transfer zum Hotel, am Nachmittag Panoramastadtrundfahrt mit Naschmarkt, Karlsplatz und Karlskirche, Besichtigung der Fresken in der Karlskirche, Arsenal, Schwarzenbergplatz, Heumarkt, Hundertwasserhaus, Donaucity, der Ring, Schwedenplatz, Übernachtung in Wien

Tag 2

Zu den beiden Belvedere Schlössern des Prinzen Eugen, Weltkulturerbe und Kunstsammlung zugleich. Besichtigung von Innen und Außen und Einstieg in die Wiener Secession mit dem berühmtesten Bild des österreichischen Jugendstils – Gustav Klimts berühmtem Kuss. Besuch der Ausstellung der österreichischen Moderne mit ihren vielen bedeutenden Schielewerken (die Umarmung). Mittags Apfelstrudelshow in Schönbrunn mit Verköstigung dieser berühmtesten der österreichischen Kuchenspezialitäten. Am Nachmittag der Schlosspark von Schönbrunn mit dem großen Parterre, der Gloriette, einem der Wahrzeichen der Stadt und dem Neptunbrunnen. Abendessen in einem typischen Wiener Beisl, Übernachtung in Wien „Inspiration: Wien“ weiterlesen

Inspiration: Kalabrien

Marin-Tours

Zwischen tyrrhenischem und ionischem Meer – Kalabrien, Magna Graecia und die liparischen Inseln 

Tag 1

Flug von Berlin-Schönefeld mit Ryanair über Bergamo nach Lamezia Terme, Abflug 07.07, Ankunft 13.20 Uhr, Transfer nach Cosenza, Rundgang mit dem Dom und der Grablege des staufischen Königs Heinrich VII, der Kirche San Domenico, Abendessen und Übernachtung Übernachtung in Cosenza

Tag 2

An die ionische Küste nach Rossano, das malerisch 300m über dem Meer auf Felsen erbaut wurde mit dem Oratorio San Marco, der Kathedrale Santa Maria Assunta mit dem Gnadenbild der Maria, dem Purpurkodex von Rossano im Diözesanmuseum und der Kirche della Panaghia; Am Nachmittag die byzantinische Abtei Santa Maria del Patire, Abendessen und Übernachtung in Cosenza „Inspiration: Kalabrien“ weiterlesen

Inspiration: Athen, die Kykladeninseln und Kreta

MarinTours_Akropolis_arthur-yeti-405965

Ins schöne Griechenland: Athen, die Kykladeninseln und Kreta

Tag 1

Direktflug mit Aegean Airways Hannover-Athen, Abflug 17.10-21.10 Uhr, Transfer ins Hotel, Übernachtung in Athen

Tag 2

Stadtbesichtigung in Athen mit ihrem berühmtesten Wahrzeichen und einem der bedeutendsten Denkmäler des Altertums überhaupt, der Akropolis mit dem Parthenontempel, dem Erechtheion, dem Dionysos-Theater. Mittagessen, Am Nachmittag Besuch des berühmten, gerade neu gestalteten Akropolismuseums. Am Spätnachmittag (17.30  Abfahrt, Ankunft 22.30 Uhr) Überfahrt nach Paros, Übernachtung auf Paros „Inspiration: Athen, die Kykladeninseln und Kreta“ weiterlesen